Ragab's Milk

Instrumentation
Euphonium (oder Bariton) & Klavier
Komponist
Pierre Schmidhäusler
Dauer
6'20 min.
Schwierigkeit
Mittel

"Für die Blechbläserklassen des Konservatoriums Freiburg"

Die Inspiration für „Ragab’s Milk“ entstand durch ein lustiges Erlebnis während Familienferien in Ägypten. Unsere damals 3-jährige Tochter brauchte abends ihr traditionelles Milchfläschchen vor dem Einschlafen. Unser damaliger Reiseleiter hiess „Ragab“, ein gestandener, stolzer und allwissender Ägypter. Als wir ihn darum baten uns dringend pasteurisierte Kuhmilch für unser Baby zu besorgen, war er sichtlich überfordert und war auf einmal nicht mehr so selbstgewusst. Eine lustige Situation (Schlussendlich konnten wir Milch vom Hotel beziehen). Die Vorstellung, dass ein stolzer Ägypter in die ägyptische Wüste umhereilt, um ein Beutel Kuhmilch zu finden, hat mich zu diesem Stück veranlasst.

Noten direkt bei mir über Kontaktformular kaufen
*Vorteil: 20% Rabatt auf Verkaufspreis
*Nachteil: Längere Lieferzeit und etwas höhere Lieferkosten